Frontalzusammenstoß verläuft glimpflich

2 Leichtverletzte

Foto: T. Lindig

Bei einem Frontalzusammenstoß am Freitagabend auf der Bundesstraße 27 in Höhe der Abfahrt Bernhards wurden zwei Personen leicht verletzt und es entstand Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro. Ein 85-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Petersberg befuhr die B27 in Richtung Hünfeld und wollte an der Abfahrt Bernhards nach links abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des entgegenkommenden Pkw eines 59-Jährigen aus Dipperz und beide Fahrzeuge prallten im Einmündungsbereich frontal zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden dabei leicht verletzt und vorsorglich in Fuldaer Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Für die Erstmaßnahmen an der Unfallstelle und die anschließende Bergung beider Fahrzeuge musste die B27 für kurze Zeiten voll gesperrt werden. +++

Print Friendly, PDF & Email

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
kompetent, fürsorglich, verlässlich
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!