Domplatzkonzerte 2023: Eros Ramazzotti kommt

Fans der Fuldaer Domplatzkonzerte und des Italo-Pop können sich auf weiteres Highlight im Sommer 2023 freuen: Am Freitag, 14. Juli, gastiert der italienische Sänger und Songwriter Eros Ramazzotti in Fulda vor der einmaligen Kulisse des barocken Domes. Er reiht sich damit in die Riege der Stars ein, die im kommenden Sommer bei den Fuldaer Domplatzkonzerten 2023 zu erleben sein werden, so zum Beispiel Schlagerkönig Roland Kaiser (22. Juli) oder die britischen Band Simply Red (21. Juli). Der Name einer weiteren Künstlerpersönlichkeit soll am Dienstag bekannt gegeben werden, und zusätzlich Konzertankündigungen sollen folgen. Der allgemeine Vorverkauf für das Konzert des Italo-Stars Ramazzotti startet am Mittwoch, exklusiv gibt es die Karten ab heute bei der hiesigen Tageszeitung oder online über eventim.de.

Das Comeback von Eros Ramazzotti ist nur in großem Stil und mit weltweiter Wirkung möglich – alles andere wäre dem Künstler einfach nicht angemessen. Am 16. September veröffentlichte er sein neues Album „Battito Infinito“ als Auftakt seiner Welttour. 2023 kommt er auch für einige Konzerte nach Deutschland, so auch am Freitag, 14. Juli, um 19:30 Uhr nach Fulda auf den Domplatz. Die Fans dürfen sich nicht nur auf die Lieder des neuen Albums, sondern natürlich auf alle seine Erfolgssongs freuen. Wer Eros Ramazzotti einmal auf der Bühne erlebt hat, weiß, dass der gebürtige Römer nicht nur auf seinen Alben, sondern insbesondere live zu überzeugen vermag. Dem Multitalent, das neben einer unverkennbaren Stimme über herausragende Entertainer-Qualitäten verfügt und verschiedene Instrumente beherrscht, gelingt es dabei dank seiner unglaublichen Bühnenpräsenz und jeder Menge Charme spielerisch, das Publikum in seinen Bann zu ziehen und mitzureißen.

„Mit diesen Konzerten möchte ich die neuen Songs feiern. Ich habe mich dabei selbst in die Pflicht genommen, jeden einzelnen Schritt dieser Arbeit verfolgt, auf jedes Detail und jede Nuance geachtet – und an jedem dieser Abende wird ein Teil von mir und meiner Geschichte zu sehen und hören sein. Ich kann es kaum erwarten, meine Fans auf der ganzen Welt wiederzusehen, weil ich davon überzeugt bin, dass dies der beste Weg ist, diese aktuelle, sehr komplexe Situation zu bewältigen und wieder Musik zu machen. Gemeinsam!“, erläutert der Künstler. Karten für das Konzert von Eros Ramazzotti in Fulda gibt es vom 28. bis 30. November vorab online über Eventim. Der allgemeine Vorverkauf startet am 30. November. +++ pm

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Bleiben Sie auf dem Laufenden