Auto geriet auf B27 in Flammen

Ursache ist möglicherweise ein technischer Defekt

Eichenzell. Gegen 14:50 Uhr wurde die Polizei und die Feuerwehr Eichenzell über ein brennendes Auto auf der B27 in Höhe Eichenzell alarmiert. Innerhalb kurzer Zeit hatten die Flammen das komplette Fahrzeug erfasst. Die Brandursache ist, laut Polizei, möglicherweise ein technischer Defekt. Verletzt wurde niemand. +++

Print Friendly, PDF & Email
DER KOPF HAT EINEN PLAN, DAS HERZ EINE GESCHICHTE
NOCH NIE BEGANN EINE
GUTE STORY DAMIT, DASS JEMAND SALAT ISST.
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!