1. Bundesliga: Frankfurt verliert gegen Mainz

Mainz ist auf Rang zwölf

Eintracht

Nach der Niederlage im Halbfinale der Europaleague hat Eintracht Frankfurt zum Abschluss des 33. Bundesligaspieltags auch noch eine Heimpleite gegen den FSV Mainz 05 erlebt. 0:2 war der Endstand am Sonntagabend, verursacht durch sichtlich entkräftete Frankfurter und einen Doppelpack von Anthony Ujah in der 53. und 57. Minute. Danach kehrte ungewohnte Ruhe ein im Frankfurter Stadion, während die Zuschauer gut sortierten Mainzer bei ihrem Handwerk zuschauen mussten. Die Hessen fallen damit nach dem vorletzten Spieltag auf Platz sechs der Tabelle, wenn auch nur einen Punkt von einem Champions-League-Startplatz entfernt. Mainz ist auf Rang zwölf. +++

Print Friendly, PDF & Email
Teeling Pot Still Release Germany
Donnerstag, 18. Juli 2019 von 18:00 bis 22:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!