Von Wohnmobil erfasst – Fußgänger in Lebensgefahr

Künzell. Ein 84-jähriger Fußgänger aus Künzell ist beim Überqueren der Dr.-Dietz-Straße in der Nacht zum Samstag von einem Wohnmobil erfasst und schwer verletzt worden. Gegen 00:40 Uhr überquerte der 84-jährige Mann die Dr.-Dietz-Straße in Höhe der Fuldaer Straße.

vu_fg2Ein 50-jähriger Wohnmobilfahrer aus Schwäbisch Hall, der die Dr.-Dietz-Straße aus Richtung Künzell befuhr, erfasste den Fußgänger. Dieser prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und blieb regungslos auf der Fahrbahn liegen. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen wurde er in das Klinikum Fulda verbracht.

vu_fg3Der Sachschaden am Wohnmobil wird auf 1.000 Euro geschätzt. Da der genaue Unfallhergang sowie die Laufrichtung des Fußgängers nicht bekannt sind, wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus. +++ fuldainfo