Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Rechtenbach und Wetzlar

Gutachter mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs beauftragt

Zwischen Rechtenbach und Wetzlar kam es gegen 18:10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 65-jähriger Mann aus Wetzlar geriet mit seinem Pkw in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit dem Pkw einer 54-jährigen Frau aus Hüttenberg, die ihm aus Richtung Wetzlar entgegen kam. Diese verstarb noch an der Unfallstelle.
Der Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs beauftragt. Die Fahrbahn war zeitweise voll gesperrt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wetzlar zu melden. +++ Mehr Blaulichtmeldungen auf unserer Blaulichtseite - osthessen112

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 5,32 pro 100.000 Einwohner (24.06.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 2,72 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 26.06.2022, 06:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
813,8 ↑1815
Vogelsberg994,3→1049
Hersfeld
621,8 →748
Main-Kinzig662,8 ↑2795

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.
Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

.