SUV kommt in Kurve von spiegelglatter Landstraße ab

Feuerwehr muss Tür heraustrennen, um den Eingeklemmten zu befreien

Auf einer Landstraße bei Neuhof im Landkreis Fulda ist am Freitagmorgen der 48-Jährige Fahrer eines SUV bei einem Glätteunfall schwer verletzt worden. Der Wagen rutschte im Bereich einer Kurve von der Fahrbahn, schleuderte in ein Wäldchen, streifte mehrere Bäume, überschlug sich und kam am Waldrand neben der Landstraße auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer wurde schwer im Inneren eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden; die Einsatzkräfte mussten eine Tür heraustrennen, um zu dem Verletzten zu gelangen. Der Wagen wurde komplett zerstört. Die Polizei hat weitere Ermittlungen zum Unfall eingeleitet. Ein Gutachter wurde hinzugezogen. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!