Spiel und Spaß beim Aktionstag „Künzell grenzenlos“

Bunter Aktions- und Familientag

Künzell. Die gemeinnützige Organisation „sport grenzenlos“ und der Tischtennisverein TTG Margretenhaun-Künzell veranstalteten am 06. Mai 2017 anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung auf dem Platz an der “Neuen Mitte” einen bunten Aktions- und Familientag.

Diese Aktion gab den Besuchern die Möglichkeit bei verschiedenen Aktivitäten Inklusion zu erleben und Barrieren abzubauen. In einem entspannten Umfeld gab es gesellige und vielfältige Begegnungen. Begegnungen, die vermittelten, wie „normal“ Menschen mit Behinderung sind. Gleichzeitig diente diese Veranstaltung als Werbung für das geplante Rollstuhl-Tischtennisturnier der Deutschland-Pokal-Serie am 13. Mai 2017 in der Florenberghalle in Pilgerzell – um Interesse für einen Besuch zu wecken und für den Behindertensport zu begeistern.

Vor allem Kinder nutzten die vielfältigen Angebote wie z.B. einmal auszuprobieren, wie es sich anfühlt im Rollstuhl zu sitzen oder einen „Rollstuhlführerschein“ zu machen. Daneben erprobten sie ihre Fertigkeiten am Klettermast der Jugendfeuerwehr, tobten auf der Hüpfburg, nahmen am Kinderschminken teil oder testeten ihre Fähigkeiten bei verschiedenen Ballspielen, am Spielteppich und beim Tischtennis. Auch „sport grenzenlos“-Gründer und Organisator Holger Nikelis, der seit einem Badeunfall selbst im Rollstuhl sitzt, freute sich über die rege Teilnahme. Gewisse Vorurteile und Bedenken sollten durch gemeinsames Aktivsein abgebaut werden.

Bürgermeister Timo Zentgraf brachte sich ebenfalls aktiv mit ein. Er war begeistert von den vielen tollen Angeboten und der großen Resonanz. Er lobte die Initiatoren für die gelungene Aktion, die für eine Belebung des Platzes sorge. Der Zuspruch der Bevölkerung zeige, dass das Angebot gerne angenommen werde. Da sein Bruder geistig behindert sei, stehe bei ihm das Thema Inklusion ohnehin ganz weit vorne. +++

Print Friendly, PDF & Email
Die Marktgemeinde Hilders sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Leiter/in der Finanzabteilung (m/w/d)
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!