Kommunalwahl: CDU Gemeindeverband Petersberg zieht erste Bilanz

Wir haben unsere absolute Mehrheit in der Gemeindevertretung verloren

Rathaus Petersberg

Eine erste Bilanz nach der Feststellung des Endergebnisses hat der CDU Gemeindeverband, vertreten durch den Vorsitzenden Hartwig Blum gezogen. „Wir haben mit Vertretern unserer Fraktion und dem Vorstand des Gemeindeverbandes erste Analysen und Auswertungen gezogen. Klar ist: Wir haben unsere absolute Mehrheit in der Gemeindevertretung verloren. Das ist grundsätzlich bedauerlich, spornt uns allerdings an, an uns und unserer Politik zu arbeiten. Wir bleiben stärkste Kraft in der Gemeindevertretung und haben den Wählerwillen verstanden: Sucht Euch Mehrheiten zum Wohle der Gemeinde. In diesem Sinne haben wir bereits begonnen, erste Gespräche mit Fraktionen zu führen und Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede in der Politik herauszuarbeiten. Sicherlich wird auch die künftige Besetzung der Ausschüsse und weiterer Funktionen in den Gremien eine wichtige Rolle spielen. Wir werden daher in der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung am 22.04.2021 den Antrag stellen, dass die Anzahl der Beigeordneten im Gemeindevorstand erhöht wird. Es ist uns wichtig, dass auch dieses Gremium ein Spiegelbild der Mehrheitsverhältnisse darstellt und jede Fraktion dort mindestens einen Sitz vorweisen kann.“ +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!