Jahresabschlusskonzert des DRK Spielmanns- und Fanfarenzug Rückers

Mit Pauken und Trompeten

Der DRK Spielmanns- und Fanfarenzug veranstaltete das diesjährige Jahresabschlusskonzert in der katholischen Pfarrkirche Mariä-Himmelfahrt Rückers. Das Konzert am 30. Dezember setzte zugleich den Schlusspunkt unter das Festjahr anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Vereins, welches mit diversen Veranstaltungen gefeiert wurde.

Mit dabei waren neben dem Spielmanns- und Fanfarenzug selbst alle Untergruppierungen, welche sich in den letzten Jahren aus dem Verein heraus gebildet haben. Sie setzen sich fast ausschließlich durch Musiker aus den eigenen Reihen zusammen. Die ca. 400 Gäste in der bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrkirche konnten sich also auf einen vielseitigen und mitreißenden Abend freuen. Den Beginn machte der Spielmannszug unter musikalischer Leitung von Carolin Jahn mit “Bolero Militaire” von Jacques Devogel und “Festivo Intrade” von Werner Hofmann und unterstrich den feierlichen Charakter des Abends in eindrucksvoller Weise. Anschließend wurde es besinnlich: die Kombo Steirisch-Saiten-Guat zeigte, unter anderem mit Leonard Cohens “Hallelujah” und Wolfgang Staribachers “Heast as net”, wie gefühlvoll Steirische Harmonika, Gitarre und Tenorhorn harmonieren können – Gänsehaut pur! Das alpenländische Intermezzo wurde von den Steinkammer Alphornbläsern komplettiert. Sie gaben verschiedene alpenländische Volksweisen tongewaltig zum Besten bevor das Parforcehornensemble des Spielmanns- und Fanfarenzuges Ausschnitte aus der bekannten Hubertusmesse und weiterer Jagdstücke präsentierte.

Die Kleine Blasmusik Querbeet des Spielmanns- und Fanfarenzuges Rückers, unterstützt durch befreundete Gastmusiker, ließ anschließend mit Liedern wie “The Rose” und “A Holly Jolly Christmas” besinnliche und lockere Weihnachtsstimmung aufkommen. Markus Stöhr rundete das abwechslungsreiche Programm an der Orgel ab. Den Schlusspunkt des Konzerts setzte wieder der Spielmanns- und Fanfarenzug selbst mit dem bombastischen Stück “Festival der Spielleute” von Adolf Schwericke, welches die ganze Bandbreite der Spielmannszugmusik abbildet und die Musiker so zur Höchstleistung brachte. Mit dem Weihnachtslied “O du fröhliche”, gesungen von der Gemeinde und begleitet von der Kleinen Blasmusik Querbeet und Markus Stöhr an der Orgel, endete das rundum gelungene Jahresabschlusskonzert, welches den Gästen wie Musikern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Auf Einladung des Gesangvereins Frohsinn Rückers stießen Musiker wie Gäste im Anschluss im Hof der alten Schule bei Glühwein und Bratwurst auf das vergangene Jahr und den tollen Abend an. Der DRK Spielmanns- und Fanfarenzug bedankt sich herzlich bei allen Gästen, Helfern und Musikern für den tollen Besuch und die Unterstützung des Konzerts und während des ganzen Festjahres. Der Erlös der im Rahmen des Konzerts geleisteten Spenden wird in den nächsten Wochen der Kindertagesstätte St. Nikolaus Rückers sowie der katholischen Pfarrgemeinde Mariä-Himmelfahrt Rückers zu Gute kommen. Danke an alle großzügigen Spender! +++ pm

Print Friendly, PDF & Email
Teeling Pot Still Release Germany
Donnerstag, 18. Juli 2019 von 18:00 bis 22:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Entdecke die
Calciumpower
in Dir.
DER SCHATZ DER RHÖN.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!