Hinrunden-Aus für Manuel Neuer nach Fuß-OP

Ersatztorwart des FC Bayern ist Sven Ulreich

FCB

München. Bayern-Keeper Manuel Neuer fällt nach einer Operation am linken Fuß für die Bundesliga-Hinrunde aus. Das teilte der FC Bayern München am Dienstag mit. Neuer hatte sich den erneuten Haarriss im linken Mittelfuß am Montag im Training zugezogen. Der Nationaltorhüter war bereits zum Ende der vergangenen Saison wegen einer Fußfraktur lange ausgefallen. “Dass Manuel Neuer sich erneut eine Verletzung zugezogen hat, tut uns wahnsinnig leid für ihn”, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bayern, Karl-Heinz Rummenigge. “Die Operation ist optimal verlaufen und das ist jetzt das Wichtigste.” Neuer werde dem Rekordmeister “im Januar in alter Stärke wieder zur Verfügung stehen”, so Rummenigge. Ersatztorwart des FC Bayern ist Sven Ulreich, der Neuer bereits zum Saison-Auftakt gegen Leverkusen vertreten hatte. +++

Print Friendly, PDF & Email
Zieherser Hof

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.