Hans Eichel in der MandelRose

„Daran könnte ich mich gewöhnen“

Steffi Frühauf-Dehler, HE, Katharina Frühauf beim Abschied. (v.l.)

Fulda. Wenn Hans Eichel und Joseph Dehler zusammentreffen, geht es meist um die Einschätzung der politischen Lage und um Zukunftsfragen unserer Gesellschaft. Das schon fast legendäre Treffen der Beiden fand diesmal erneut im Fuldaer AltstadtCafé MandelRose statt. Eichel, der frühere Hessische Ministerpräsident (1991-1999) und spätere Bundesfinanzminister (1999-2005) kennt Dehler insbesondere aus seiner Zeit als Rektor der Hochschule Fulda (1982-1994) und späterer Hessischer Regierungsbeauftragter für Innovation und Technologieentwicklung (1994-2000).

Zweites Bild: Joseph Dehler (l.) und Hans Eichel beim Verkosten des MandelRose-LiqueursDiesmal ging es weniger um große politische Themen. Hans Eichel hatte vor allem Interesse an der Verkostung des neuen Bio MandelRose®-Liqueurs, den das AltstadtCafé gemeinsam mit der Schlitzer Destillerie, der ältesten Destillerie Europas, komponiert hat. Nach der ausgiebigen Verkostung mit Joseph Dehler war Hans Eichel, ein bekennender Liebhaber der Schlitzer Produkte, von der Qualität und der besonderen Geschmacksnote des MandelRose®-Liqueurs begeistert, was in dem Satz gipfelte: „Daran könnt´ ich mich gewöhnen“. Überdies interessierte sich Hans Eichel für das auf der Kombination von Mandeln und Rosen gerichtete Produktentwicklungskonzept des Fuldaer AltstadtCafés MandelRose, aus dem bereits mehrere Erzeugnisse hervorgingen bzw. in Arbeit sind. Darunter die originäre MandelRose (ein einschlägiges Marzipangebäck) sowie u.a. die gleichnamigen Produkte als Brot & Brötchen, Käse, Senf, den handverlesenen Kaffee „Die kleine Blume“, die selbst hergestellten Dragees und der Sirup.

Neben der Inhaberin Steffi Frühauf-Dehler und Tochter Katharina Frühauf hat es sich Joseph Dehler, ursprünglich gelernter Koch und Hotelfachmann, zur Aufgabe gemacht, im Rahmen der Marke MandelRose® eine schlüssige Innovationsstrategie für das AltstadtCafés zu entwickeln. So konnte sich Hans Eichel auch von der MandelRose®-Premium Limonade überzeugen, die in Fuldas AltstadtCafé seit drei Jahren mit Erfolg ausgeschenkt wird, nun marktreif, in Kooperation mit einem bekannten Getränkehersteller in die Flasche gebracht werden soll.

Print Friendly, PDF & Email
Zieherser Hof

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

1 Kommentar

  1. Interessant, dass auch diese zwei Politrentner miteinander befreundet sind.
    Und das obwohl Dehler ja vor einiger Zeit aus der SPD ausgetreten ist.

    Bei dem Treffen wäre ich gerne mal Mäuschen gewesen 😉

    Übrigens: ein Besuch in der Mandelrose lohnt sich immer. Die Umgebung ist einfach toll, Kaffee und Kuchen exzellent gut und die Inhaberinnen sind einfach supernett. Schleichwerbung Ende 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.