Formel 1: Leclerc holt Pole in Russland

Vor dem Großen Preis von Russland hat Ferrari-Pilot Charles Leclerc im Qualifying die Pole-Position in Sotschi geholt. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton fuhr am Samstag auf den zweiten und Ferrari-Pilot Sebastian Vettel auf den dritten Startplatz. Dahinter folgten Red-Bull-Pilot Max Verstappen, Hamiltons Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas und McLaren-Pilot Carlos Sainz junior. Renault-Pilot Nico Hülkenberg wurde im Qualifying in Russland Siebter. Dahinter folgten McLaren-Pilot Lando Norris und Haas-Pilot Romain Grosjean, Renault-Pilot Daniel Ricciardo landete auf dem zehnten Platz.

Print Friendly, PDF & Email

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
kompetent, fürsorglich, verlässlich
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!