Feuer und Explosion in Neuhof – Brandursache mit hoher Wahrscheinlichkeit festgestellt

Ermittlungen dauern an

Feuerwehr

Neuhof. Nach der Explosion und dem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Neuhofer Kinzigstraße am vergangenen Sonntag hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen. Gemeinsam mit einem externen Gutachter kamen die Brandursachenermittler der Fuldaer Kriminalpolizei zu dem Ergebnis, dass das Feuer mit hoher Wahrscheinlichkeit zunächst durch eine weggeworfene Zigarettenkippe ausgebrochen sein dürfte. Der Brand breitete sich dann in dem Kellerraum aus. Durch die Hitzeentwicklung explodierten mindestens zwei Farbsprühdosen. Die Wucht dieser Explosionen war so groß, dass ein Stein aus einer Kellertrennwand herausgesprengt wurde. Außerdem entstanden im Mauerwerk Risse. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung dauern an. +++

Print Friendly, PDF & Email
Zieherser Hof

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.