DKMS-Typisierung in Hilders für Baby Nomi

Typisierung im Sportlerheim des TSV Hilders

Baby Nomi leidet an schwerem Immundefekt - verzweifelte Eltern suchen dringend Stammzellspender. Foto: dkms

Nomi ist erst 8 Wochen alt und muss schon um ihr Leben kämpfen. Nomi leidet an einem schweren Immundefekt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann nur ein passender Stammzellspender ihr Leben retten. Nomis Eltern appellieren an die Bevölkerung: „Wir wünschen uns nichts sehnlicher, als unsere Tochter aufwachsen zu sehen. Nomi ist eine kleine Kämpferin, aber zum Überleben braucht sie eure Hilfe!“ Aus diesem Grund findet am 22. Dezember eine DKMS-Typisierung im Sportlerheim des TSV Hilders (Landkreis Fulda) von 11 bis 16 Uhr statt. Wir bitten alle in Hilders und Umgebung: Tut Gutes in dieser vorweihnachtlichen Zeit. Setzt ein Zeichen, kommt zur Aktion und lasst euch registrieren. Damit schenkt ihr Nomi und vielen anderen Patienten das Wertvollste, was es gibt – die Hoffnung auf ein zweites Leben.“ +++

 
29. Markt der Möglichkeiten
20. März 2020
mit Timon Gremmels, MdB.
In der Orangerie
Fulda!
Slider
 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider
 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!