CWE Petersberg wählte neuen Fraktionsvorstand

Rainer Dargatz als Vorsitzender wiedergewählt

Rainer Dargatz. Foto: privat

Zu ihrer konstituierenden Sitzung traf sich die CWE-Fraktion in der Petersberger Gemeindevertretung in den Bürgerstuben des Propsteihauses. Dabei stand zunächst die Neuwahl des Fraktionsvorstandes im Mittelpunkt, der sich aber auch eine grundlegende Diskussion über die kommunalpolitische Arbeit der nächsten fünf Jahre anschloss. Zum Fraktionsvorsitzenden wurde wieder Rainer Dargatz (Petersberg) gewählt, als sein Stellvertreter fungiert in Zukunft Matthias Mackrodt (Steinau).

Bevor man auf die durch die Kommunalwahlen vom 14. März hervorgerufene neue Situation in der Gemeindevertretung einging, äußerte sich Dargatz zu dem aus Sicht der CWE doch etwas enttäuschenden Wahlergebnis. Zwar habe man aufgrund der größeren Anzahl an Wahlvorschlägen mit Verlusten gerechnet, doch sei deren Höhe unerwartet gewesen. „Die CWE-Fraktion hat in der letzten Wahlperiode gute Arbeit geleistet und einige Initiativen auf den Weg gebracht, zum Beispiel ein gemeindliches Radverkehrskonzept oder auch die Beschaffung von Defibrillatoren“, so der Fraktionsvorsitzende. Auch in Zukunft werde man sich für berechtigte Bürgeranliegen einsetzen und sachorientierte Kommunalpolitik betreiben.

Da es mittlerweile keine Fraktion mehr mit absoluter Mehrheit im Petersberger Gemeindeparlament gibt, hoffen die CWE-Fraktionsmitglieder zukünftig darauf, dass alle Fraktionen bereit sein werden, konstruktiv zusammenzuarbeiten, um Entscheidungen im Interesse der Bürgerinnen und Bürger zu treffen. In der Kommunalpolitik gehe es schließlich um das Wohl der Gemeinde und nicht um persönliche Eitelkeiten oder parteipolitische Interessen. +++ pm

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 4,85 pro 100.000 Einwohner (12.08.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 6,42 pro 100.000.

Letzte Aktualisierung: 13.08.2022, 06:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
468,6 ↓1045
Vogelsberg519,4 ↑548
Hersfeld
374,9 ↑451
Main-Kinzig457,7 ↑1930

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook