BLS schlägt vor: Zeynel Can wählen

„Schlitz Can mehr“, so sieht es auch die Bunte Liste

Bürgermeisterkandidat für Schlitz, Zeynel Can (SPD), mit dem BLS-Fraktionsvorsitzenden Dr. Jürgen Marxsen (links), dem er seinen Wahlflyer überreicht hat.

„Wer ist der Beste für eine gute Verwaltung und Leitung unseres Gemeinwesens, das offen ist für kreative, bürgernahe, zukunftsweisende, soziale und nachhaltige Politik?“
Diese Frage stellt sich die Bunte Liste Schlitzerland (BLS), nachdem die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schlitz nach dem krankheitsbedingten Ausscheiden des gerade 2018 gewählten Bürgermeisters Alexander Altstadt aufgerufen sind, am 13. Februar aus einer Liste von vier Kandidaten einen neuen Bürgermeister zu wählen. Kann die BLS jemanden zur Wahl empfehlen? Wen kann sie empfehlen?

Lange Gespräche

Um diese Fragen zu beantworten, gab es nacheinander drei lange Gespräche mit Zeynel Can (SPD), Jürgen Laurinat (unabhängig) und Heiko Siemon (CDU), drei engagierten Kandidaten, die der BLS natürlich aus der kommunalpolitischen Arbeit der letzten Jahre gut bekannt sind, deren konkrete Vorstellungen, wie sie das Bürgermeisteramt ausfüllen möchten, für die BLS aber wichtig waren zu erfahren. Es war gut, die Kandidaten sich nicht nur präsentieren zu lassen, sondern sie auch hier und da „löchern“ zu können und sie das Erstaunen der BLS über manche Lücken in ihrem Programm, insbesondere im Bereich Ökologie, wissen zu lassen.

Ergebnis: Zeynel Can

Mit diesem Packen an Erkenntnissen ausgestattet, haben sich die Mitglieder der BLS noch einmal ausführlich beraten. Welchen Kandidaten kann die BLS zur Wahl empfehlen, wenn sie einen empfehlen kann und will? Das Ergebnis: Die BLS schlägt den Bürgerinnen und Bürgern vor, Zeynel Can zu wählen. „Für eine lebenswerte nachhaltige Zukunft“ für die Menschen im Schlitzerland, so lautete die Kernaussage der BLS zur Kommunalwahl im März 2021. „Wenn wir die politischen Grundsätze der BLS, die sich an Nachhaltigkeit und sozialer Gerechtigkeit orientieren, zu den Vorstellungen der drei Kandidaten in Beziehung setzen, so ergibt sich die größte Nähe zu den Positionen von Zeynel Can“, so fasste der BLS-Fraktionsvorsitzende Dr. Jürgen Marxsen die Gespräche mit den Kandidaten und die Diskussionen innerhalb der BLS zusammen. Und daraus folgte der Beschluss, den Wählerinnen und Wählern in Schlitz zur Wahl am 13. Februar Zeynel Can zu empfehlen.

Obwohl Zeynel Can der jüngste der Bewerber um das Schlitzer Bürgermeisteramt ist, strahlt er Kompetenz aus, hat kommunalpolitische Erfahrung, kennt Schlitz und das Schlitzerland, ist mit vielen Menschen gut vernetzt, ist tatkräftig und wird sein Wahlprogramm zielstrebig umsetzen. Die BLS als unabhängige Wählergruppe, die seit ihrer Gründung 2011 für bürgernahe, nachhaltige, sozial gerechte und tolerante Politik für die Bürgerinnen und Bürger im Schlitzerland steht, kann sich eine Zusammenarbeit mit einem Bürgermeister Zeynel Can gut und erfolgversprechend vorstellen, um viele kommunalpolitische Ziele der BLS zu erreichen. +++ pm

Coronadaten

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 3,23 pro 100.000 Einwohner (16.05.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 4 pro 100.000.
Letzte Aktualisierung: 17.05.2022, 06:27 Uhr
Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda 526,9 ↑1175
Vogelsberg597,1630
Hersfeld 512,9 ↓617
Main-Kinzig460,3 ↓1941

Wir haben uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu deaktivieren. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Aufwand hatte sich in letzter Zeit extrem verschlechtert. Wir danken allen, die hier kommentiert haben. Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.