Baden-Württemberg: Tödliche Messerstecherei vor Polizeiwache

Mannheim. Im baden-württembergischen Mannheim ist am Donnerstagabend ein 20-jähriger Mann im Zuge einer Messerstecherei vor einer Polizeiwache tödlich verletzt worden. Gegen 23:00 Uhr sei es direkt vor einer Wache zwischen mehreren Personen zu Streitigkeiten gekommen, teilte die Polizei am Freitag mit. Daraufhin sei ein Beamter eingeschritten und habe die Auseinandersetzung geschlichtet sowie weitere Einsatzkräfte verständigt. Bevor diese vor Ort eintrafen, sei die Situation zwischen den mindestens fünf beteiligten türkischen Männern aber erneut eskaliert, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter. Der 20-Jährige sei in der Folge tödlich verletzt und ein 44-Jähriger schwer verletzt worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei davon auszugehen, dass beide Personen mit einem Messer angegriffen wurden. Die Ermittlungen zum Hintergrund der Tat dauern an. +++ fuldainfo

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Hier können Sie sich für den fuldainfo Newsletter anmelden. Dieser erscheint täglich und hält Sie über alles Wichtige, was passiert auf dem Laufenden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Auch ist es möglich, nur den Newsletter „Klartext mit Radtke“ zu bestellen.

Newsletter bestellen