Acht Mädchen waren am Girl’s Day bei R+S

Am Girlsday Tag begrüßte das Ausbildungsteam der R+S Group acht Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren in der Firmenzentrale in Fulda. Welche Ausbildungsangebote und duale Studiengänge hat die Unternehmensgruppe zu bieten? Welche Gesellschaften gibt es an welchen Standorten? Welche Tätigkeiten führt man im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung aus? Diese und weitere Fragen wurden bei einer Führung über das Betriebsgelände sowie einer Unternehmensvorstellung beantwortet.

In der hauseigenen Lehrwerkstatt der WBZ – Weiterbildung mit Zukunft GmbH – erhielten die Teilnehmerinnen einen Einblick in die handwerklichen Fertigkeiten. Hierbei wurde aus Kupferrohr ein Herz zusammengelötet. Einen praxisnahen Einblick in den Ausbildungsberuf Elektroniker für Betriebstechnik erhielten die Mädels bei Scholl Energie- und Steuerungstechnik GmbH. Unter Anleitung des Azubis Aaron legten sie in der Produktion selbst Hand an und nahmen eine Bestückung sowie Verdrahtung einer Schaltkiste für selbstfahrende Transportroboter vor.

Durchweg herrschte eine positive Stimmung. Besonders die Vielseitigkeit und die Abwechslung beeindruckte die Teilnehmerinnen, sodass sich einige durchaus eine Zukunft im Elektrohandwerk vorstellen können. Wir bedanken uns herzlich für Eure Teilnahme und hoffen, dass wir die Eine oder Andere in ein paar Jahren wiedersehen. Der Anteil an Frauen im Handwerk wird immer mehr und dies gilt es zu fördern und zu stärken meinen Anna & Roxanne vom Ausbildungsteam der R+S Group. +++ pm