1. Bundesliga: Dortmund und Augsburg unentschieden

Ein Drittel des Stadions bliebt leer

Fussball

Dortmund. Zum Abschluss des 24. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben sich Dortmund und Augsburg mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Dortmund ging in der 16. Minute durch Marco Reus in Führung und zeigte sich den Rest der Zeit von seiner schlechtesten Seite. Dementsprechend war der Ausgleichstreffer von Augsburgs Kevin Danso in der 73. Minute moralisch verdient. Wegen Fanprotesten gegen den neuen Montagstermin blieb ein Drittel des Stadions, also über 20.000 Plätze, leer – obwohl alle Karten verkauft waren. +++

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Bleiben Sie auf dem Laufenden