Zeugen nach sexueller Belästigung gesucht

Geschädigte sowie weitere Zeugen sollen sich melden

Nach Zeugenangaben wurden zwei Frauen in der Nacht zu Samstag (27.10.), gegen 03:40 Uhr, im Bereich der Mühlenstraße vor einer dortigen Gaststätte von einem 21-jährigen somalischen Staatsangehörigen sexuell belästigt. Der Tatverdächtige berührte zunächst eine namentlich nicht bekannte Frau unsittlich an mehreren Körperstellen, als sie sich an einem Automaten Zigaretten holen wollte. Eine aufmerksame Zeugin sprach den Täter daraufhin an. Bei dem anschließenden Gespräch berührte der Mann die Frau unsittlich an ihrer Brust und beschimpfte sie. Im Anschluss entfernte er sich zu Fuß in Richtung Gemüsemarkt. Die von der Frau alarmierte Polizei konnte den Tatverdächtigen kurze Zeit später in unmittelbarer Nähe festnehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 21-Jährige wieder entlassen. Die anfänglich geschädigte Frau konnte vor Ort nicht mehr angetroffen und zum Sachverhalt befragt werden. Die Kriminalpolizei bittet daher die Geschädigte sowie weitere Zeugen des Vorfalls, sich beim Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 zu melden. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!