Zeitdokumente von Peter Zander der Gemeinde Neuhof übereignet

Neuhof. Peter Josef Zander lebte von 1945 bis zu seinem Tod im Jahre 1974 in Neuhof. Aus Frankfurt zugezogen integrierte er sich rasch und wurde zu einem engagierten Bürger des öffentlichen Lebens. Zu seiner Passion wurde die Berichterstattung über das gesellschaftliche, politische und kulturelle Ortsgeschehen im Lokalteil der damaligen Volkszeitung Fulda. Die Artikel und Fotos der Jahre 1951 bis 1971 hat Peter Zander gesammelt und archiviert. Seinem Sohn Horst Zander, war es wichtig, diesen journalistischen Nachlass der Nachwelt zu erhalten. Frau Bürgermeisterin Schultheis nahm deshalb höchst erfreut diese wertvolle Dokumentation entgegen und bedankte sich für Bereicherung der Geschichte Neuhofs. Die vielfältigen Unterlagen wurden an den hiesigen Geschichtskreis zur Aufarbeitung und Einfügung in das Zeitgeschehen weitergeleitet. +++ fuldainfo

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!