Uli Hoeneß aus Haft entlassen

Seit Januar 2015 im offenen Vollzug

München. Der frühere Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, ist laut übereinstimmender Medienberichte aus der Haft entlassen worden. Hoeneß sei nach der Hälfte seiner Strafe wieder auf freiem Fuß, berichtet unter anderem „Spiegel Online“ unter Verweis auf Angaben des bayerischen Justizministeriums. Einzelheiten zum genauen Zeitpunkt oder zum Ort der Entlassung nannte das Ministerium demnach nicht. Hoeneß hatte am 2. Juni 2014 seine Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren wegen Steuerhinterziehung angetreten. Der frühere Präsident des FC Bayern München war seit Januar 2015 im offenen Vollzug. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!