Sommerfest Bildungsunternehmens Dr. Jordan – Über 1000 Besucher begrüßt

Fulda. Buntes Treiben auf dem Schulhof des Bildungsunternehmens Dr. Jordan und in allen Räumlichkeiten: Einen Besucherrekord von über 1000 Gästen konnten die Initiatoren zum diesjährigen Sommerfest verzeichnen. Mitarbeiter, Schüler, Eltern und Freunde waren gekommen, um die vielfältigen Angebote, die Lehrer und Schüler gemeinsam „auf die Beine“ gestellt hatten, zu genießen. Von der Reception Class bis hin zur Berufsakademie hatten alle gleichermaßen ein unterhaltsames und informatives Programm vorbereitet.

Von einer Musicalaufführung mit dem Titel „Hotzenplotz – ein klein wenig anders“ der Realschüler über Bewegungsparcours, Kunstausstellung, Spielcasino oder Torwandschießen hatten die Besucher die Wahl und konnten sich bis in den späten Nachmittag hinein vergnügen. Bereits zum zweiten Mal in Folge waren in diesem Jahr ehemalige Studenten der Fachschule für Betriebswirtschaft zu einem Alumni-Treffen eingeladen. „Wir möchten mit diesen Treffen den Kontakt zu den Ehemaligen fördern. Wer mit guten Erinnerungen seine Schulzeit beendet, ist später der beste Multiplikator für uns. Daher ist es unser Ansinnen, in regelmäßigen Abständen über unsere aktuellen Angebote zu berichten“, verdeutlichte Inhaber und Direktor Prof. Dr. Lothar Jordan. Zeitgleich hatten sich auch die „Neuen“ der Grundschule zu einem „Welcome Day“ eingefunden und konnten so spontan auch die anderen Schüler und das Kollegium in Augenschein nehmen. +++ fuldainfo