Schleswig-Holstein: 74-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Vorfahrt missachtet

Auf einer Kreisstraße in der Nähe von Flensburg ist am Montagmorgen ein 74-Jähriger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der aus Richtung Hürup kommende Mann hatte an einer Kreuzung die Vorfahrt eines aus Richtung Flensburg kommenden Pkw missachtet, teilte die Polizei mit. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der 74-Jährige tödlich verletzt. Die beiden Insassen des anderen Pkw, ein 36-jähriger Fahrer und sein Kind, wurden schwer verletzt. Die Fahrbahn musste für die Bergungsarbeiten der Fahrzeuge knapp zwei Stunden gesperrt werden. +++

Print Friendly, PDF & Email
Die Marktgemeinde Hilders sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Leiter/in der Finanzabteilung (m/w/d)
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!