Saisonauftakt zum Wintersport in der Rhön

Der Winter ist da

Der Schneefall der vergangenen Tage und die kalten Temperaturen lassen Gutes für den Rhöner Wintersport erhoffen. Ob Langlauf, Abfahrt, Rodeln oder Winterwandern – die Rhön hat bekanntlich für jeden Wintersportbegeisterten etwas zu bieten. Der frühe Wintereinbruch versetzt die Betreiber von Liften und Loipen in eine gute Stimmung. Man freut sich auf regen Besuch in den Rhöner Wintersportgebieten.

Die aktuellen Informationen zu den Wintersportbedingungen, Schneehöhen, Loipenzustand und geöffneten Anlagen werden tagesaktuell von den verantwortlichen Betreibern unter für alle Interessierten veröffentlicht. Auch das Schneetelefon unter der kostenfreien Servicenummer 0800 971 9773 wird es weiterhin mit allen wichtigen Wintersportinformationen geben.

Silvia Hillenbrand, verantwortlich für den Bereich Wintersport bei der Rhön GmbH, freut sich, dass zahlreiche Akteure vor Ort bereits in die Winterfreizeit starten können und ihre Daten direkt in das System eingeben, um somit einen erheblichen Mehrwert für alle WintersportlerInnen zu schaffen. Die Rhöner Winter-Touren und Loipen sind über das Portal www.touren-rhoen.de aufrufbar und helfen bei der Planung der winterlichen Freizeitgestaltung. Um die wildlebenden Tiere zu schützten, ist es wichtig, sich bei den Touren und Wanderungen an markierte Wege zu halten.

Für alle, die die Winterzeit etwas ruhiger angehen möchten, bieten sich Spaziergänge im Schnee, Wellness oder auch ein Besuch zahlreicher Weihnachtsmärkte an. Bei der Anreise mit dem PKW, ist unbedingt darauf zu achten, dass die Fahrzeuge mit Winterreifen ausgestattet sind. Diese sind bei der Winterwetterlage in der Rhön zwingend erforderlich. +++