Özdemir fordert Stopp von Nord Stream 2

Nur diese Sprache versteht Putin

Grünen-Chef Cem Özdemir
Cem Özdemir (Grüne)

Nach dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin fordert Grünen-Politiker Cem Özdemir einen härteren Umgang mit Russland. Zu „Bild“ sagte Özdemir: „Putin hilft seinem Freund Assad, Syrien plattzumachen, dafür dürfen wir den Aufbau finanzieren. Die Krim bleibt annektiert, dafür gibt`s vielleicht eine UN-Mission in der Ostukraine. Wenn wir Putin ernsthaft beeindrucken wollen, dann nur durch einen Stopp der Ostseepipeline Nord Stream 2. Nur diese Sprache versteht Putin.“ Die Bundeskanzlerin hatte Putin am Samstag auf Schloss Meseberg bei Berlin empfangen. +++

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen.

Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook

Bleiben Sie auf dem Laufenden