Niederbieber: Schul-Kleinbus landet im Graben

Zu einem Unfall mit einem Schulbus kam es heute Morgen gegen 7.16 Uhr kurz vor der Ortschaft Niederbieber. Der Kleinschulbus kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, landete im Graben und kippte zur Seite. In dem Schulbus befanden sich fünf Kinder, ein Betreuer und der Busfahrer (61). Alle Personen aus der Gemeinde Hofbieber kamen zur Abklärung in ein Krankenhaus. Vor Ort waren die Freiwillige Feuerwehr Hofbieber und Niederbieber mit 20 Einsatzkräfte, der Rettungsdienst, ein Notarzt sowie eine Streife der Polizei. +++ pm