Neuer SPD-Ortsverein Flieden und Rückers

Bürgermeister a.D. Winfried Kreß und Horst Vormwald fungieren als gleichberechtigte Vorstandsvorsitzende

Der neu formierte Vorstand des SPD-Ortsverein Flieden & Rückers (v.l.): Gabriele Heil (Kassiererin), Andreas Maraun (Landratskandidat für die Wahl am 8. Oktober 2023), MdB a.D. Birgit Kömpel (Unterbezirksvorsitzende und Landratskandidatin zur Hessenwahl am 8. Oktober 2023), Bürgermeister d. Gemeinde Flieden a.D. Winfried Kreß (gleichberechtigter Vorstandsvorsitzender), Dirk Leitschuh (Schriftführer), Stefan Schaub (stv. Vorsitzender), Roland Besel (stv. Vorsitzender), Gerlinde Hartmann (stv. Schriftführerin), Alfred Selent (stv. Kassierer). Es fehlt: Horst Vormwald (gleichberechtigter Vorstandsvorsitzender)

In einer gemeinsamen Mitgliederversammlung der beiden noch selbstständigen SPD – Ortsvereine Flieden und Rückers haben sich die Mitglieder einstimmig dafür ausgesprochen, die beiden Parteigliederungen ab 01.01.2024 zusammen zu legen und auf dem Gebiet der politischen Großgemeinde Flieden nach der beschlossenen Fusion künftig als ein Ortsverein mit dem neuen Namen Flieden & Rückers gemeinsam zu agieren. Dadurch wird die seit Jahrzehnten geübte Praxis lediglich manifestiert, da man für Kommunalwahlen ohnehin immer schon gemeinsame Kandidatenlisten aufgestellt hat.

Andererseits dürften beide ehemals eigenständigen Ortsvereine mit nur noch einem Vorstandsgremium effektiver arbeiten können. Nach Eröffnung und Grußworten durch die Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Fulda sowie Landtagskandidatin Birgit Kömpel MdB a.D. sowie den Landratskandidaten Andreas Maraun übernahm Unterbezirks Geschäftsführer Jochen Hammerschick die Aufgabe der Versammlungsleitung und die Funktion des Wahlleiters. Die Vorstandswahlen ergaben durchweg einstimmige Beschlüsse und brachten folgende Ergebnisse: Als gleichberechtigte Vorstands – Doppelspitze fungieren künftig der ehemalige Fliedener Bürgermeister Winfried Kreß und der jetzige Vizebürgermeister Horst Vormwald. Ihnen zur Seite stehen als stellvertretende Vorsitze der Rückerser Ortsvorsteher Roland Besel und Stefan Schaub während Gabriele Heil und Alfred Selent als Kassiererin und stellvertretender Kassierer künftig für die Finanzen des Vereins zuständig sind, übernehmen die Aufgaben der Schriftführung Dirk Leitschuh und dessen Stellvertreterin Gerlinde Hartmann. Als Beisitzerinnen beziehungsweise Beisitzer wurden schließlich noch Elisabeth Eckhardt, Renata Schirmer und Gerhard Fuchs gewählt.

Der neue Vorsitzende Kreß bedankte sich anschließend für das entgegengebrachte Vertrauen und für die tatkräftige Hilfe durch den Unterbezirksvorstand bei den Neuwahlen und der Ausrichtung des anschließenden Familienfestes. Als Schwerpunkte der kommenden Arbeit bezeichnete er die am 25. Februar nächsten Jahres stattfindenden Bürgermeisterwahlen und die Vorbereitung der nächsten Kommunalwahlen. Anschließend war bei Kaffee und Kuchen sowie Grillgerichten reichlich Gelegenheit für interessante Gespräche und Begegnungen. So klang der Nachmittag bei herrlichem Spätsommerwetter und umrahmt von einigen akustischen Vorführungen durch das nebenan im Spielmannszugpavillon stattfindende Musikprogramm aus. +++ pm