Mercedes Benz – Kundenmagazin wirbt für die Region Fulda

Fulda. Eine gelungene Botschafteraktion konnte jetzt das Regionale Standortmarketing mit der Mercedes Benz Niederlassung Fulda verwirklichen. Ende vergangenen Jahres trafen sich die Marketingverantwortlichen der Region Fulda, eine Vorstufe des zukünftigen Marketing-Clubs, und wurden von Regionalmanager Christoph Burkard über den Stand der Markenkampagne informiert: mit dabei auch Gerhard Krönung, Verkaufsleiter der Mercedes Benz Niederlassung Fulda und die Marketingbeauftragte Yasmin Schilar.

Beim Thema Botschafterkampagne waren die Mercedes Benz Vertreter hellhörig geworden. In einem anschließenden Gespräch wurden dann schnell auch die Eckpunkte für eine Botschafteraktion der Region Fulda mit dem Automobilhersteller geboren. Gerhard Krönung schlug vor zwei Seiten des Kundenmagazins der Fuldaer Niederlassung, die in einer Auflage von 13.000 Exemplaren zweimal jährlich erscheint, für Informationen über die Region Fulda zur Verfügung zu stellen. Mit dabei sein sollte auch ein Gespräch mit einem politisch Verantwortlichen.

Innerhalb kürzester Zeit stand das Botschafterkonzept. Es wurde eine Seite des Heftes mit Informationen über die Markenkampagne FD und eine Seite mit einem Interview mit Oberbürgermeister Gerhard Möller erstellt. Darüber hinaus einigte man sich auch auf eine nachhaltige Komponente nämlich auf ein Gewinnspiel mit drei Fragen, das auf der vorletzten Seite veröffentlicht wurde. Zu beantworten galt es drei Fragen, zum einen, in welcher Straße sich die Mercedes Benz Niederlassung in Fulda befindet, zum anderen nach der Arbeitslosenquote des Landkreises Fulda im Dezember 2014 und schließlich, welche Sportart sich nördlich der Alpen ausschließlich auf der Wasserkuppe ausüben lasse. Die Teilnehmer konnten aus jeweils drei Antwortalternativen wählen. Jetzt wurden nur noch attraktive Preise gesucht, und schließlich fand sich mit Boris Kiauka vom Hotel Peterchens Mondfahrt auf der Wasserkuppe ein weiterer Botschafterpartner. Er stiftete nämlich als Hauptpreis eine Übernachtung für zwei Personen in seinem Hotel Peterchens Mondfahrt auf der Wasserkuppe. Gemeinsam mit der Nutzung einer Mercedes Benz B Klasse für ein Wochenende sowie einem Rundflug auf der Wasserkuppe wurde daraus ein attraktiver Hauptpreis. Als zweiten Preis lobte man eine Stadtführung für eine fünfköpfige Gruppe aus. Den dritten bis zehnten Preis sollte jeweils ein gut gefüllter Fuldaer Rucksack darstellen.

Im April schließlich konnten die Gewinner gezogen werden. Von 107 Teilnehmern hatten 48 korrekte Antworten geliefert. Fulda Botschafter und Preisträger trafen sich jetzt zur Preisübergabe im Mercedes Benz Forum in der Frankfurter Straße in Fulda. Oberbürgermeister Gerhard Möller ließ es sich nicht nehmen, die Preise persönlich zu übergeben. Er hob besonders die Bedeutung der Mercedes-Benz Niederlassung für die Stadt Fulda hervor und freute sich über die gelungene Kooperation im Standortmarketing: „Wir müssen alle Kanäle nutzen, um die positiven Botschaften über die Region Fulda nach außen zu tragen. Das Mercedes-Benz-Kundenmagazin ist ein wichtiger Kanal, mit dem wir auch viele Meinungsmultiplikatoren erreichen“. +++ fuldainfo