Marburg: Feuer im Bückingsgarten

Marburg. Die Feuerwehr löscht derzeit den Brand eines alten Fachwerkhauses auf dem Gelände des Bückingsgartens. Der Brand ist unter Kontrolle. Die feuerbedingte Rauchentwicklung ist aufgrund der exponierten Lage des Marburger Gastronomietraditionsbetriebs unmittelbar unter dem Schloss weithin sichtbar. Die Polizei veranlasste daher entsprechende Rundfunkwarnmeldungen. Nach ersten Informationen gibt es keine Verletzten. Die Höhe des Schadens ist noch nicht absehbar. Die Brandmeldung erreichte Polizei und Feuerwehr gegen 05.15h. Das alte Fachwerkhaus befindet sich direkt unterhalb der Schlossmauer neben dem eigentlichen Restaurant und dient nach ersten Erkenntnissen wohl als Lager. Ganz offensichtlich entstand der Brand im Inneren des Gebäudes. Aussagen zur Brandursache sind derzeit nicht möglich. +++ fuldainfo