Italien meldet über 100.000 Corona-Infektionen

Die Zahl der Coronavirus-Infektionen ist in Italien seit Montag sechsstellig. Die Gesamtzahl stieg allerdings seit Sonntag “nur” noch um rund vier Prozent oder 4.050 Fälle auf nun insgesamt 101.739 nachgewiesene Infektionen, wie aus Daten der Katastrophenschutzbehörde hervorgeht. Die Zahl der Todesopfer stieg um rund 7,5 Prozent oder 812 Fälle auf 11.591. Insgesamt sind die Steigerungsraten damit zurückgegangen, eine Entspannung der Lage in Italien ist aber weiterhin nicht in Sicht. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!