Hürth: 70-Jährige in ihrer Wohnung ermordet – Mann tatverdächtig

In der nordrhein-westfälischen Stadt Hürth ist eine 70 Jahre alte Frau offenbar ermordet worden. Am Sonntagnachmittag haben Polizisten die 70-jährige Hürtherin tot in ihrer Wohnung aufgefunden, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Die Polizei gehen derzeit von einem Tötungsdelikt aus und hat eine Mordkommission eingesetzt. Beamte nahmen den tatverdächtigen Ehemann in der Wohnung vorläufig fest. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar, so die Polizei weiter. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!