Fußball-WM: Brasilien und Mexiko sichern sich Einzug ins Achtelfinale

Brasilia. Brasilien und Mexiko haben bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien am Montag ihre Partien in der Gruppe A gewonnen und sich somit den Einzug ins Achtelfinale gesichert. Brasilien gewann in Brasilia mit 4:1 gegen die bereits im Vorfeld ausgeschiedene Elf aus Kamerun. Neymar brachte Brasilien in der 17. Minute in Führung, Joël Matip gelang in der 26. Minute der Ausgleich. In der 35. Minute traf Neymar ein zweites Mal, in der 49. Minute legte Fred nach. Fernandinho traf in der 84. zum 4:1. Mexiko gelang in Recife ein 3:1 gegen Kroatien. Der Gruppensieg geht somit an die Brasilianer, die im Achtelfinale auf die Mannschaft aus Chile treffen, Mexiko tritt gegen die Niederlande an.

Niederlande sichern sich mit 2:0 gegen Chile Gruppensieg

Die Niederlande am dritten Spieltag der Gruppe B am Montag mit 2:0 gegen Chile gewonnen und sich damit den Gruppensieg gesichert. Erst nach 77 Minuten ohne große Höhepunkte gelang dem nur zwei Minuten zuvor eingewechselten Leroy Fer ein Treffer für die Niederlande. Memphis Depay legte in der 92. Minute nach. Im zweiten Spiel der Gruppe B siegte Spanien mit 3:0 gegen Australien. Beide Mannschaften waren bereits im Vorfeld des Spiels ausgeschieden. +++ fuldainfo