Fuldaer Fastnachtsvereine sagen Saison ab

Wingenfeld: „Eine Entscheidung, die schmerzt, aber absolut richtig ist“

Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld

In einem persönlichen Statement hat Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld auf die Ankündigung der Fuldaer Fastnachtsvereine reagiert, die Fastnachtssaison 2020/21 aufgrund der Risiken durch Corona-Pandemie abzusagen. Es sei eine „Entscheidung, die schmerzt, aber absolut richtig ist“, sagte der OB, der zugleich Schirmherr der Fuldaer Fastnacht ist.

Hier das Statement im Wortlaut: „Als Schirmherr und begeisterter Anhänger der Fuldaer Fastnacht ist die Absage der Saison 2020/21 auch für mich persönlich eine Entscheidung, die schmerzt und die den Verantwortlichen sicher nicht leichtgefallen ist. Mein Dank und mein Respekt gilt all denen, die an dieser Stelle Verantwortung übernommen haben!

Es liegt auf der Hand: Zum jetzigen Zeitpunkt kann niemand das Infektionsgeschehen vorhersehen, und niemand kann das Risiko für eine Veranstaltung tragen, bei der womöglich ein einzelner Covid19-Infizierter einen neuen Corona-Hotspot in Fulda auslöst … mit allen Konsequenzen für das öffentliche Leben, die das schlimmstenfalls mit sich bringt. Dabei geht es ja längst nicht nur um den traditionsreichen Rosenmontagszug: Die Kampagne würde ja bereits am 11.11. mit diversen Saalveranstaltungen starten, für die im Vorfeld Proben und Vorbereitungen erforderlich sind.

Nein, die Entscheidung ist nachvollziehbar und absolut richtig. Dennoch leide ich mit allen Vereinen der Fuldaer Fastnacht – von den Tanzgruppen der Jüngsten, die nun keine Auftritte haben werden, bis hin zu den Büttenrednern, deren scharfzüngigen Kommentare zum lokalen und zum Weltgeschehen uns gerade in diesen Zeiten fehlen werden! Ganz zu schweigen von dem befreienden Lachen, das uns in der Fastnachtszeit manche Sorgen vergessen lässt. Bei aller Trauer über die Absage bin ich aber zuversichtlich, dass es den kreativen Köpfen unter unseren Fastnachtern gelingen wird, das Beste aus dieser besonderen Lage zu machen. Jedenfalls wird sich die „Fulder Foaset“ von dem Virus nicht unterkriegen lassen! Und setze auf eine fulminante Kampagne 2021/22! +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!