Fünf Personen aus der Lahn bei Lollar gerettet

Davon zwei Kinder

Am Sonntag ereignete sich ein dramatischer Vorfall in Lollar, bei dem fünf Personen aus der Lahn gerettet wurden, darunter zwei Kinder, die mehrere Meter abgetrieben waren. Zwei ausgebildete Strömungsretter der Feuerwehr Lollar kamen zum Einsatz, um zwei Frauen zu retten, die sich nur noch mit großer Kraft festhalten konnten. Die anderen Personen wurden mit Wurfleinen gesichert und über eine Steckleiter gerettet. Parallel dazu wurde ein Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Wismar und Ruttershausen gemeldet, der ebenfalls untersucht wurde. Die Feuerwehr und weitere Rettungskräfte waren sowohl bei der Wasserrettung als auch bei der Unfallaufnahme im Einsatz. +++