Flieden: Gärtner zieht positives Fazit des bisherigen Wahlkampfs

„Werde bis zum letzten Tag alles geben“

Christopher Gärtner Foto: Sebastian Mannert Photography

Am Sonntag steht in Flieden die Bürgermeisterwahl an. Der Kandidat der CDU, Christopher Gärtner, zieht ein sehr positives Fazit seines bisherigen Wahlkampfes und lädt die Bürgerinnen und Bürger in der finalen Phase zu zwei eigenen Veranstaltungen ein.

Seit Anfang August war Christopher Gärtner mit zahlreichen Fliedenerinnen und Fliedenern im Gespräch: an den Haustüren sowie auf vielen Veranstaltungen in der Gemeinde und natürlich bei seiner Zuhörtour durch alle Ortsteile. Der 37-Jährige zieht ein sehr positives Fazit: „Es war stets ein offener und ehrlicher Austausch. Ich habe viele Ideen, Fragen und Anregungen mitgenommen und erfreut festgestellt, dass meine Ziele und Visionen für eine gute Zukunft unserer Gemeinde auf großen Zuspruch stoßen.“

Gärtner ist der einzige Bewerber, der aus der Gemeinde Flieden kommt. Als CDU-Kandidat genießt er die Unterstützung sämtlicher Parteien und Gruppierungen aus der Gemeindevertretung; konkret von der FDP, SPD, den Grünen und den Freunden des Königreichs – kurz: FDK. Christopher Gärtner betont: „Das ist ein starkes Zeichen. Ich bin mir aber auch der Verantwortung bewusst, die dieses Vertrauen mit sich bringt.“ Sein Ziel war und ist es, ein Bürgermeister für alle zu sein. „Ich möchte Ansprechpartner auf Augenhöhe sein, ich möchte zuhören, mit den Menschen diskutieren und gemeinsam die besten Lösungen für unsere Gemeinde finden“, sagt Gärtner und appelliert an alle Fliedener Bürgerinnen und Bürger, von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen.

Die Schwerpunkte von Christopher Gärtner liegen unter anderem in den Bereichen stabile Finanzen, Erhalt und Ausbau der Versorgung, Unterstützung der Vereine, Generationenpolitik und Digitalisierung. Gärtner verfügt über langjährige kommunalpolitische Erfahrung und kann auf ein gutes Netzwerk zurückgreifen.

„Ich werde bis zum letzten Tag alles geben und weiterhin die Gespräche mit den Menschen in Flieden und den Ortsteilen suchen“, sagt er abschließend. Und Deshalb stehen auch noch zwei eigene Veranstaltungen auf dem Programm des Bürgermeisterkandidaten: Seine Abschlussveranstaltung findet am Donnerstag, den 22. Februar, ab 19 Uhr in der Gaststätte Zentrum („Queen“) in der Zentstraße 24 im Kernort Flieden statt. Und am Samstag, einen Tag vor der Wahl, ist Gärtner noch einmal von 9 bis 12 Uhr auf dem tegut…-Areal in Flieden anzutreffen. +++ pm/ja