Elisabeth und Wilhelm Lindemann begingen Eiserne Hochzeit

Bürgermeister Dieter Hornung gratulierte anlässlich 65. Hochzeitstag

Elisabeth und Wilhelm Lindemann begingen kürzlich ihren 65. Hochzeitstag. Zusammen mit der Kreisbeigeordneten Rita Baier (CWE) aus Rasdorf, welche Landrat Bernd Woide (CDU) vertrat, gratulierte der Bürgermeister der Marktgemeinde Burghaun, Dieter Hornung (CDU), dem Ehepaar. Die Eheleute Lindemann lernten sich beim gemeinsamen Arbeitgeber, der Polsterei Röma in Rasdorf, kennen und lieben. Als sie heirateten, war Elisabeth gerade einmal 19 Jahre alt: „Da habe ich noch die Erlaubnis der Eltern gebraucht, denn damals war man erst mit 21 volljährig.“, erzählte Frau Lindemann stolz. Ihr Mann Wilhelm wechselte daraufhin bald in die Versicherungsbranche: „Zuerst bei der Allianz und dann bei der Mecklenburgischen. Das waren schöne Zeiten, es ging immer bergauf“, schwärmt er noch heute. „Ich wünsche dem Ehepaar noch viele gemeinsame Jahre und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.“, so Bürgermeister Dieter Hornung bei seinem Besuch der Eheleute. +++ pm/ja

Coronadaten

Letzte Aktualisierung: 06.10.2022, 05:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
962,1 ↑2151
Vogelsberg776,0 ↓820
Hersfeld
329,6 ↓396
Main-Kinzig716,7 ↑3035

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook