Eichenzeller Dorfgemeinschaft traf sich zur letzten Sitzung im Jahr 2023

Die Eichenzeller Dorfgemeinschaft (EDG) traf sich im herbstlich hübsch geschmückten Klubraum des Rhönklub ZV Eichenzell zu seiner Abschlusssitzung 2023 , um die letzten Termine im Jahr 2023 und die anstehenden Termine für Vereinsveranstaltungen im nahenden Jahr 2024 abzustimmen, die im Kernort Eichenzell durchgeführt werden sollen. Rhönklub-Vorsitzender Michael Mayer begrüßte als Gastgeber die ehrenamtlichen Vereinsfunktionäre und lud bereits zu Beginn der Sitzung zu einem schmackhaften Essen ein, welches von Klubraumwartin Waltraud Günder gereicht wurde.

Nach der gelungenen Stärkung begrüßte EDG-Vorsitzender Dirk Fischer zahlreiche Vereinsvertreter des Rhönklub, Gesangsverein Concordia, Tennisclub Eichenzell 1980, Eichenzeller Angelsportverein, FC Britannia, des Verein „leben und arbeiten in Eichenzell“, der Freiwilligen Feuerwehr, des Handwerker- und Kulturverein Eichenzell, der Schützengemeinschaft Eichenzell, der Eichezeller Deifls, Eichenzeller Backgemeinschaft,TLV Eichenzell, der Reservistenkammeradschaft Eichenzell, Pfarrer Guido Pasenow von der katholischen Kirchengemeinde , Pfarrer Edwin Röder von der evangelischen Kirchengemeinde Eichenzell und Bürgermeister Johannes Rothmund. Der Musikverein Eichenzell hatte sich aus terminlichen Gründen entschuldigt. Dirk Fischer bedankte sich beim Rhönklub als Gastgeber und insbesondere bei Waltraud Günder für die gute Bewirtung. Zu Beginn der Sitzung warb Fischer für die Teilnahme am Volkstrauertag, wo sich am 19.11.2022 um 11 Uhr auch wieder Vereinsvertreter am Ehrenmal im Schlossgarten treffen. Nach der Gedenkfeier werden alle Mitwirkenden von Bürgermeister Johannes Rothmund zu einer Bratwurst und Getränke bei der Freiwilligen Feuerwehr Eichenzell (Feuerwehrhaus) eingeladen.

An allen Adventssonntagen wieder gemütlicher „Turm -Advent“

Im weiteren Verlauf des Treffens stimmte der EDG-Vorsitzende mit den Vereinsvertretern die letzten Termine im Jahr 2023 und die anstehenden Termine für das Jahr 2024 ab.
Das traditionelle Adventskonzert des Gesangsverein Concordia Eichenzell unter Mitwirkung des Musikverein Eichenzell findet am 10.12.2023 um 18 .00 in der katholischen Pfarrkirche Peter & Paul statt. Im Anschluss des Konzerts gibt es leckeres Grillgut, Glühwein und kühle Getränke. Die Sitzungsteilnehmer einigten sich darauf, dass der diesjährige Reinerlös des Adventskonzertes zur Hälfte für die katholische Kirchengemeinde und zur Hälfte für die Vereinsarbeit des Gesangsverein Concordia verwendet werden soll. Am 3. Dezember wird in der Eichenzeller Kulturscheune ein weihnachtlicher „Klausmarkt“ durchgeführt. An allen Adventssonntagen wird auch in diesem Jahr wieder immer ab 16 Uhr „Turm-Advent“ am Eichenzeller „Türmchen“ gefeiert und am dritten Adventssonntag (17.12.2023) wird eine gemeinsame Adventsveranstaltung am Wartturm durchgeführt, woran sich neben dem Rhönklub auch das Eichenzeller Herrenhaus (Verein Leben und Arbeiten in Eichenzell), der Handwerker- und Kulturverein , FC Britannia und die Eichezeller Deifls mit Bewirtschaftungsständen beteiligen werden.

Eichenzeller Vereine planen auch im Jahr 2024 wieder interessante Veranstaltungen

Auch im Jahr 2024 haben die Eichenzeller Vereine bereits interessante Veranstaltungen geplant. So wird am 05.01.2024 schon der traditionelle „Schruwegedanz“ der Eichenzeller Schreckschruwe präsentiert. Am 02.02.2024 findet die Pfarrfasching der kath. Kirchengemeinde in der Kulturscheune statt und der Handwerker- und Kulturverein möchte am Faschingssonntag (11.02.2024) gemeinsam mit den Eichezeller Deifls eine große Faschingsparty im Handwerkerhaus durchführen. Am 17.02.2024 lädt der Rhönklub ZV Eichenzell zum traditionellen Hutzelfeuer ans „Türmchen“ ein. Turmeröffnungsfeier des Rhönklub ist wieder traditionell am 01. Mai 2024. Die Erstkommunionsfeier ist am 07.04.2024 und der Frühlingslauf des TLV findet am 03.05.2024 statt. Anlässlich des Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen ist für den 04.05.2024 wieder eine große Inklusionsveranstaltung in der Eichenzeller Kulturscheune geplant, wo als Höhepunkt nachmittags und abends Benefizkonzerte stattfinden, wo die bekannte Schlagersängerin Stefanie Hertel und weitere Künstler auftreten. Das Spritzenhausfest der Eichenzeller Feuerwehr ist dann für den 5. & 6.05.2024 geplant. Am 25.05.2024 wird am Eichenzeller Wartturm ein Open-Air-Konzert präsentiert und am 26.05.2024 findet das Trinitatisfest der evangelischen Kirchengemeinde statt. Am 16.06.2024 findet das traditionelle Weckfresserfest statt, woran sich wieder der Gesangsverein Concordia, der Handwerker- und Kulturverein, der Angelsportverein, Schützengemeinschaft Eichenzell, Eichezeller Deifls und der FC Britannia beteiligen. Am 29.06.2024 wird das Patronatsfest der kath. Kirchengemeinde gefeiert.

Am 25.08.2023 findet der traditionelle Abschluss des Wandervierers am Eichenzeller Wartturm statt. Vom 15. bis 16.09.2024 plant der Rhönklub seine „Bayrischen Tage“ am Wartturm. Der Verein „leben und arbeiten in Eichenzell“ lädt am Sonntag, 15.09.2024 zu seinem Sommerfest rund um das Eichenzeller Herrenhaus ein. Die Saisonabschlussveranstaltung des Rhönklub findet wieder am 03.10.2024 am „Türmchen“ statt. Die Jahreshauptversammlung der Eichenzeller Dorfgemeinschaft ist für den 28.02.2024 im Gewölbekeller des Eichenzeller Herrenhauses geplant. Weitere Treffen (Stammtische) der EDG sind im Jahr 2024 jeweils um 19:30 Uhr für den 15.05.2024 beim Tennisclub, am 27.08.2024 bei der Schützengemeinschaft Eichenzell und am 06.11.2024 im Rhönklubraum terminiert. In zwei Fällen finden im Jahr 2024 Veranstaltungen der Eichenzeller Vereine kurzfristig hintereinander oder zeitgleich statt, was generell vermieden werden sollte. EDG-Vorsitzender Dirk Fischer appellierte erneut mit Nachdruck an alle Vereinsvertreter, dass Termine zukünftig noch besser, auch eng mit der Gemeinde Eichenzell , abgestimmt werden sollten . Zügig und gewohnt professionell moderierte EDG-Vorsitzender durch die letzte Sitzung des Jahres 2023. Alle Termine der Eichenzeller Vereine werden immer rechtzeitig in den Eichenzeller Nachrichten, bei den heimischen Onlinemedien oder auf den Internetpräsenzen der Vereine rechtzeitig angekündigt. Die Eichenzeller Vereine und die ehrenamtlichen Vereinsfunktionäre freuen sich bereits auf die kommenden Veranstaltungen und dass sie auch zukünftig das gesellschaftliche Leben für die Bürgerschaft mit abwechslungsreichen Vereinsaktivitäten bereichern dürfen. +++ ub