Bundesliga: Stuttgart und Hertha trennen sich torlos

Stuttgart. Der VfB Stuttgart und Hertha BSC haben sich im Freitagsspiel des 24. Spieltags in der 1. Bundesliga mit 0:0 unentschieden getrennt. Der VfB zeigte sich zunächst als das stärkere Team. Die Gastgeber machten von Anfang an Druck und erarbeiteten sich einige Chancen, ohne sie jedoch umsetzen zu können. Die Berliner konzentrierten sich über weite Strecken des Spiels hauptsächlich auf die Defensive. Auch in der zweiten Hälfte waren die Stuttgarter das wachere Team, konnten die Abwehr der Berliner jedoch nicht knacken.

2. Bundesliga: Düsseldorf und Bochum trennen sich 2:2

Fortuna Düsseldorf und der VfL Bochum haben sich am 24. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 2:2 unentschieden getrennt. Bereits in der 9. Minute brachte Stanislaw Sestak die Gäste aus Bochum in Führung, doch nur drei Minuten später gelang Charlison Benschop der Ausgleich. In der 24. Minute verwandelte der Düsseldorfer Michael Liendl dann einen Foulelfmeter, in der 45. Minute traf Sestak zum erneuten Ausgleich. In der zweiten Spielhälfte drängte Bochum auf das Siegtor, scheiterte jedoch am Düsseldorfer Torhüter Michael Rensing. Unterdessen verlor der 1. FC Nürnberg mit 0:1 gegen den 1. FC Heidenheim, der FC Erzgebirge Aue unterlag dem FC Ingolstadt mit 0:3. +++ fuldainfo