Brandes gewinnt Wahl in Petersberg

Bei der Stichwahl in Petersberg (Fulda) hat Claudia Brandes (parteilos) die Wahl mit 52,2 Prozent gegen Amtsinhaber Carsten Froß (CDU) gewonnen. Amtsinhaber Carsten Froß (CDU) kam nur auf 47,8 Prozent. Im ersten Wahlgang hatte Froß noch mit 48,3 Prozent noch vor seiner Konkurrentin, die auf 46,3 Prozent kam, gelegen. Die Wahlbeteiligung unter den 13.000 Wahlberechtigten lag bei 59,7 Prozent. Brandes wurde von CWE, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen, die Linke.Offene Liste und Bürgerliste Petersberg unterstützt. +++