Behinderungen an der Einmündung Sickelser Straße / Johannes-Nehring-Straße

Bis voraussichtlich 27. Oktober 2017

Fulda. Aufgrund von Tiefbauarbeiten an der Einmündung / Johannes-Nehring-Straße wird von Montag, 04. September bis voraussichtlich Freitag, 27. Oktober 2017 in der Sickelser Straße der Verkehr mit einer mobilen Lichtzeichenanlage geregelt. Von der Johannes-Nehring-Straße kommend kann nicht mehr in die Sickelser Straße eingefahren werden. Die Verkehrsteilnehmer werden über die Robert-Kronfeld-Straße und Alexander-Schleicher-Straße umgeleitet. Durch die Baustelle können die Haltestellen „Sägewerk“ und „Günther-Groenhoff-Straße“ stadtauswärts nicht bedient werden. Die Fahrgäste der Haltestelle „Sägewerk“ nutzen bitte die Haltestelle „Mariengrotte“. Für die Haltestelle „Günther-Groenhoff-Straße“ wird für die Linie 3 eine Ersatzhaltestelle in der Alexander-Schleicher-Straße aufgestellt. Fahrgäste der Linie 5 in der Schwachverkehrszeit sollten die Haltestelle „Jackson-Pollock-Platz“ nutzen. +++

Print Friendly, PDF & Email
DER KOPF HAT EINEN PLAN, DAS HERZ EINE GESCHICHTE
NOCH NIE BEGANN EINE
GUTE STORY DAMIT, DASS JEMAND SALAT ISST.
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!