Bedrohungslage an Schule in Hamburg

An einer Schule im Hamburger Stadtteil Blankenese ist es am Mittwoch zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Es lägen Hinweise auf eine Bedrohungslage an der Stadtteilschule Blankenese vor, teilte die Polizei mit. Einsatzkräfte hätten die Schule bereits betreten und die ersten Schüler aus dem Gebäude begleitet. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort, auch Spezialkräfte seien hinzugezogen worden. Ebenso kommt es in dem Gebiet zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Laut Medienberichten sollen zwei bewaffnete Personen in dem Gebäude gesichtet worden sein. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.