A66: Pkw überschlägt sich – 20-Jährige leichtverletzt

Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet

Ein Alleinunfall hat sich am Sonntagnachmittag auf der A66 in Höhe Eichenzell in Fahrtrichtung Norden ereignet. Eine 20-Jährige hat sich mit ihrem Pkw aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit überschlagen. Bei dem Alleinunfall hat sich der Pkw überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Informationen auf 5000 bis 6000 Euro. Im Einsatz waren die Feuerwehr aus Eichenzell mit sechs Personen, die Polizei und zwei Rettungswagen. Zufälligerweise war auch gerade ein ASB-Dienst aus Frankfurt auf der Durchreise und half dabei, die Unfallstelle abzusichern. Der Verkehr wurde während des Einsatzes an der Unfallstelle vorbeigeleitet. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!