20-jähriges Dienstjubiläum von Rainer Albinger

Flieden. Zum 20jährigen Dienstjubiläum des Haustechnikers Rainer Albinger gratulierten am 1. Juli Heimbewohner, Ordensschwestern und Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheims St. Katharina und der Tagespflege St. Josef, beides Einrichtungen in der Trägerschaft der Barmherzigen Schwestern vom Heiligen Vinzenz von Paul in Fulda. Heimleiter Oliver Krah würdigte den Jubilar in einer kleinen Feierstunde als langjährigsten Mitarbeiter der Einrichtungen und „Mädchen für Alles“, der jederzeit für die Anliegen der Bewohner, Ordensschwestern sowie Mitarbeiter ein offenes Ohr hat und sich durch Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit auszeichnet.

Der gelernte Zentralheizungs- und Lüftungsbauer trat am 1. Juli 1994 in den Dienst des Alten- und Pflegeheims, das zu diesem Zeitpunkt noch in der Phase des Erweiterungsbaus war. Albinger ist verantwortlich für den Bereich Haustechnik der beiden Fliedener Pflegeeinrichtungen und darüber hinaus als Vertretung im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Hosenfeld tätig. Zudem übt er die Funktion des Sicherheitsbeauftragten aus, engagiert sich als Betrieblicher Ersthelfer und führt Unterweisungen der Mitarbeiter zum Brandschutz durch. Ferner war der Jubilar mehrere Jahre gewähltes Mitglied der Mitarbeitervertretung. +++ fuldainfo