2. Bundesliga: HSV besiegt Magdeburg

Am 12. Spieltag der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV mit 2:0 gegen den 1. FC Magdeburg gewonnen. Die Hausherren gingen durch einen Treffer von Laszlo Benes in der 9. Minute früh in Führung. Die Gäste aus Sachsen-Anhalt ließen sich davon aber nicht sonderlich beeindrucken und konzentrierten sich weiter auf ihr Aufbauspiel, die Hamburger standen seit dem Führungstreffer tief in der eigenen Hälfte. In der 72. Minute baute Bakery Jatta die Führung für die Hausherren per Kopfball aus. In der 78. Minute sag Magdeburgs Daniel Elfadil die Rote Karte nach einem groben Foulspiel, der FCM setzte den Rest der Spielzeit in Unterzahl fort. Der HSV sichert sich durch den Sieg drei wichtige Punkte und klettert auf Platz zwei der Tabelle, Magdeburg steht am Samstagabend auf Platz 13. +++