2. Bundesliga: Hannover 96 und Karlsruher SC unentschieden

Zum Auftakt des 16. Spieltags in der 2. Bundesliga haben sich Hannover 96 gegen den Karlsruher SC mit 2:2 unentschieden getrennt. Während Karlsruhe auf den 13. Platz vorrückt, erreicht Hannover den sechsten Rang. Karlsruhe dominierte zunächst die Partie und konnte dank eines Eigentors von Marcel Halstenberg in der 11. Minute in Führung gehen. Lars Stindl erhöhte in der 53. Minute auf 2:0. Hannover dagegen konnte erst spät gefährlich werden. Für die Mannschaft trafen Andreas Voglsammer (72.) und Sei Muroya (90.+1). Im parallel stattfindenden Spiel hat die SV Wehen Wiesbaden gegen Eintracht Braunschweig 1:3 verloren. Wehen bleibt folglich auf Platz neun, Braunschweig auf Platz 17. +++