Gastgewerbe in Deutschland weiter im Aufwind

Das Gastgewerbe in Deutschland ist weiter im Aufwind. Laut neuester Zahlen für den Monat November 2019 stieg der Umsatz nominal um 2,8 Prozent gegenüber dem Vormonat und um 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit. Damit stiegen die Umsätze auch deutlich schneller als die Inflation, real blieb gegenüber dem Vormonat ein Plus von 2,5 Prozent, und gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus von 1,9 Prozent übrig. Die Beherbergungsunternehmen wiesen im Vergleich zum November 2018 real sogar 3,0 Prozent höhere Umsätze aus. Auch der Umsatz in der Gastronomie stieg im November 2019 gegenüber November 2018 real um 1,4 Prozent. Innerhalb der Gastronomie lag der reale Umsatz der Caterer im November 2019 um 1,2 Prozent über dem Wert des entsprechenden Vorjahresmonates. +++

 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider
 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!