Scholz glaubt nicht an heftige Unruhen im Herbst

Scholz glaubt nicht an heftige Unruhen im Herbst

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) geht nicht davon aus, dass es aufgrund der hohen Preissteigerungen im Herbst in Deutschland zu Unruhen in größerem Ausmaß kommen wird. "Und zwar deshalb, weil Deutschland ein Sozialstaat ist", sagte er am Donnerstag in seiner ersten Sommerpressekonferenz. Dieser Sozialstaat müsse in...
Mehr dazu
Klartext mit Radtke – Bürger in Not – Teil 1

Klartext mit Radtke – Bürger in Not – Teil 1

Bisherige Krisen (Corona, Finanz- und Flüchtlingskrise) hatten keine unmittelbaren, besser gesagt finanziell spürbaren Auswirkungen auf die Menschen in Deutschland, doch neuerdings verhält es sich anders. Die Bürger sind mächtig gestresst. Der dritte Pandemiewinter steht vor der Tür, schlüssige und überzeugende Konzepte fehlen. Explodierende Energiepreise, aus...
Mehr dazu
Kindeswohlgefährdungen weiter auf hohem Niveau

Kindeswohlgefährdungen weiter auf hohem Niveau

Die Zahl der Kindeswohlgefährdungen ist nach ihrem Höchststand im ersten Corona-Jahr 2020 im zweiten Jahr der Pandemie leicht gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. 2021 stellten die Jugendämter in Deutschland demnach bei über 59.900 Kindern und Jugendlichen eine Kindeswohlgefährdung durch Vernachlässigung,...
Mehr dazu
RKI meldet 59888 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 354,5

RKI meldet 59888 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 354,5

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Donnerstagmorgen vorläufig 59.888 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 19,8 Prozent oder 14.757 Fälle weniger als am Donnerstagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz sank laut RKI-Angaben von gestern 366,8 auf heute 354,5 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben...
Mehr dazu
Mehrere Gebäude in der Rhön niedergebrannt

Mehrere Gebäude in der Rhön niedergebrannt

Über 200 Feuerwehrleute versuchen eine weitere Brandausbreitung zu verhindern – Feuerwehr reißt Gebäude in der Nacht noch ab, Unterstützung auch von der Bundeswehr - Eine Person verletzt - Anwohner versuchten mit Eimern zu löschen und erzählen fassungslos: „Aus der Scheune hat es immer wieder Feuerbälle...
Mehr dazu
MIT Fulda im Austausch mit den Abgeordneten Brand und Müller

MIT Fulda im Austausch mit den Abgeordneten Brand und Müller

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion Fulda (MIT) fordert von der Bundesregierung, „Verbraucher und Mittelstand nach Kräften zu stärken, damit Deutschland die von Putin ausgelöste Krise besser durchsteht." MIT-Vorsitzender Jürgen Diener, betonte nach einem Gespräch mit den heimischen Abgeordneten Michael Brand, MdB und Sebastian Müller, MdL: „Wir...
Mehr dazu
Lindner verteidigt geplantes Entlastungspaket

Lindner verteidigt geplantes Entlastungspaket

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat seine umstrittenen Entlastungspläne verteidigt. Ohne das Paket gebe es aufgrund der kalten Progression eine "massive Steuererhöhung", sagte er am Mittwoch. In Zeiten stark steigender Preise eine Steuererhöhung vorzunehmen, sei "nicht fair". Von seinen Plänen profitierten 48 Millionen Menschen "in der...
Mehr dazu
Statistikamt bestätigt Inflationsrate von 7,5 Prozent im Juli

Statistikamt bestätigt Inflationsrate von 7,5 Prozent im Juli

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat die Inflationsrate für den Monat Juli 2022 mit +7,5 Prozent bestätigt. Ende Juli war bereits eine entsprechende Schätzung veröffentlicht worden. Die Inflationsrate hat sich damit erneut leicht abgeschwächt, verweilt aber auf hohem Niveau deutlich oberhalb von 7 Prozent. Im Juni...
Mehr dazu
FDP-Fraktion für heimische Gasförderung in Nordsee und an Land

FDP-Fraktion für heimische Gasförderung in Nordsee und an Land

Angesichts der anhaltenden Sorge vor einer Gasknappheit hat die FDP-Bundestagsfraktion gefordert, die Gasförderung in Deutschland anzukurbeln. "Auch die heimische Gasförderung in der Nordsee kann jedes Jahr mehrere Milliarden Kubikmeter Gas zum deutschen Verbrauch und zur Energiesouveränität Deutschlands entscheidend beitragen", sagte der energiepolitische Sprecher der Fraktion,...
Mehr dazu
Kulturstaatsministerin bedauert Reaktion auf Documenta-Skandal

Kulturstaatsministerin bedauert Reaktion auf Documenta-Skandal

Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Grüne) bedauert, sich nicht bereits vor der von antisemitischen Darstellungen geprägten Documenta-Eröffnung entschiedener zu Wort gemeldet zu haben. Gelernt habe sie aus dem Vorgang, "dass ich mehr mitreden möchte, sobald der Bund Geld gibt", sagte sie dem "Stern". Die antisemitischen Motive hätten...
Mehr dazu

Besonders beliebte Meldungen

Mehr Lokales hier

Mehr Politik hier

Mehr Wirtschaft hier

Mehr Hessen hier

Mehr aus dem Vogelsbergkreis hier

Blaulichtmeldungen

Corona-Aktuelle-Zahlen

Der durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz-Tageswert für Hessen liegt aktuell bei 5,16 pro 100.000 Einwohner (10.08.2022). Eine Woche zuvor betrug der Wert 6,99 pro 100.000.

Letzte Aktualisierung: 11.08.2022, 06:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
491,4 ↓1096
Vogelsberg468,2 ↓494
Hersfeld
378,2 ↓455
Main-Kinzig3709 ↓1564

Der tägliche Nachrichten Input

Sportliches

Aus den Nachbarregionen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

error: Info: Unser Inhalt ist geschützt!
X