Zusammen 115 Jahre Beschäftigung im öffentlichen Dienst

Auf diese stolze Zahl kamen in diesem Jahr vier Beschäftigte der Gemeinde Flieden

Seit 14.08.1978 ist die staatlich anerkannte Erzieherin Jutta Röbig für die Gemeinde Flieden tätig. Begonnen hat sie ihren Dienst vor 40 Jahren als Anerkennungspraktikantin zur Erzieherin im Kindergarten in der Schlesierstraße. Nach ihrer Ausbildung hat sie dann am 01.08.1979 eine Gruppenleitung in der heutigen Kindertagesstätte St. Josef übernommen. Zwischenzeitlich auch vorübergehend eingesetzt als Vertretung der damaligen Leiterin ist Frau Röbig nun seit 40 Jahren mit Leib und Seele für die Kinder von Flieden als Pädagogin mit Herz tätig und leitet dort die „Grüne Gruppe“.

Die Schwimmeistergehilfin Bianca Auth ist seit 1993 im Freibad „Landrücken“ tätig und sorgt dort jede Saison für die Sicherheit der großen und kleinen Badegäste. Kaum ein Bürger kennt wohl nicht die erfahrene und kompetente Aufsichtsperson mit den langen Haaren am Fliedener Beckenrand. Stets um die Badegäste bemüht, sorgt Bianca Auth für den geregelten Badeablauf. Von vielen nicht gesehen, sind die vielfältigen und schwierigen technischen Tätigkeiten auch außerhalb der Öffnungszeiten, die Frau Auth ebenso fachmännisch durchführt.

Ebenfalls sein 25-jähriges Dienstjubiläum konnte bereits im Januar 2018 Herr Dittmar Hartmann feiern. Seit Beginn seiner Beschäftigung ist Herr Hartmann im Bauhof der Gemeinde Flieden als Maurer tätig. Zu seinem Aufgabengebiet gehören seitdem sämtliche Tätigkeiten des kommunalen Bauhofes, wie z.B. Mäharbeiten, das Herrichten der Kinderspielplätze und der Winterdienst. Als einer der drei dienstältesten Mitarbeiter des Bauhofes kann Herr Hartmann seine Erfahrung stets in den täglichen Arbeitsablauf einbringen und ist durch seine Qualifikation zum Gefahrgutbeauftragten eine wichtige Stütze des gemeindlichen Bauhofes.

In der Kindertagesstätte St. Josef konnte schließlich die staatlich anerkannte Erzieherin Bettina Odenwald Ende August auf 25 Jahre Tätigkeit bei der Gemeinde Flieden zurückblicken. Frau Odenwald leitet seitdem mit pädagogischem Geschick und Einfühlungsvermögen die heutige „Blaue Gruppe“ und ist bei der Gemeinde Flieden nicht nur im Bereich der Kita für ihre offene und fröhliche Art bekannt. Zu jeder Zeit war Frau Odenwald sehr flexibel und passte sich dem jeweiligen Zeitbedarf ihres Arbeitgebers problemlos an.

In einer kleinen Feierstunde überbrachte Bürgermeister Christian Henkel die Glückwünsche der Gemeinde Flieden und bedankte sich bei den langjährigen Mitarbeitern für ihre Treue. Er überreichte den Jubilarinnen und dem Jubilar ihre Ehrenurkunden, wobei er zum Ausdruck brachte, dass er sich auf eine weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit freue. Außerdem gratulierten für den Personalrat der Gemeinde Flieden Jennifer Heil, sowie die direkten Vorgesetzen und die Kolleginnen und Kollegen. +++

Print Friendly, PDF & Email
Teeling Pot Still Release Germany
Donnerstag, 18. Juli 2019 von 18:00 bis 22:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Entdecke die
Calciumpower
in Dir.
DER SCHATZ DER RHÖN.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!